Aktuell

 

 

 

 

 

Frühling 2015

NEUBAU

Wohngruppenhaus

 

< Aktuell

Hephata - Wohngruppenhaus, Mechernich



Wohnen

Hephata - Wohngruppenhaus in Mechernich
8 Apartments für junge Erwachsene

In einer Wohngruppe können junge geistig oder mehrfach behinderte Menschen möglichst selbstständig und doch geschützt und begleitet ihr Leben meistern.

Hier leben mehrere, in der Regel acht junge Menschen in einer verbindlichen Gemeinschaft zusammen. Behindertengerechte Apartments in einem ansonsten normalen Wohngebäude ohne jede Heimatmosphäre werden durch Gemeinschaftsräume ergänzt. Professionelle Betreuung wird genau nach Bedarf individuell eingestellt und geleistet.

Die Stadt Mechernich verkaufte einen Teil des Grundstücks der ehemaligen St. Barbara-Schule. Das Gebäude findet so einen geeigneten Platz in ruhiger, innerstädtischer Lage.

Der Bezug zum städtischen Leben ist genauso gewährleistet wie die Mobilität durch öffentliche Verkehrsmittel - in wenigen Minuten geht man bis zum Bahnhof. Initiiert wurde das Projekt von einer Elterninitiative, unterstützt durch die evangelische Hephata - Stiftung, ein privater Investor ist Bauherr und Vermieter.