Bauen für Senioren


Pflegeeinrichtungen Betreutes Wohnen Hospize Mehrgenerationenwohnen

Bauen für Senioren


Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist das Bauen für alte Menschen. Das Spektrum reicht vom altengerechten Einfamilienhaus über Einrichtungen für betreutes Wohnen bis hin zu Pflegeheimen für Demenzerkrankte. Erfahrung in allen Bereichen, ständige Weiterbildung sowie Erfahrungsaustausch mit Trägern und Verbänden bildet die Basis für Entwürfe und Bauten, die neuste Anforderungen und Erkenntnisse widerspiegeln.

Als Mitglied des VDAB - Verband Deutscher Alten- und Behindertenhilfe e.V. stehen uns regelmäßig Informationen über aktuelle Tendenzen und die Fachleute des VDAB bei konkreten Fragen zur Verfügung.

Architekt Volker Marzusch wurde als DIN geprüfter Fachplaner für barrierefreies Bauen anerkannt,
(Zertifizierung im November 2006).

Eine bis ins Detail gehende normengerechte Planung und Ausführung kann durch unser Büro garantiert werden.


< Projekt

Bauen für Kinder

> Referenzen


Bauen für Kinder

Die bauliche Weiterentwicklung einer im Verlaufe des 20. Jahrhunderts gewachsenen Einrichtung für Kinder und Jugendliche stellt für uns eine wichtige und interessante Aufgabe dar.

Das Hermann-Josef-Haus in Kall/Urft in der Eifel ist eine von vier Einrichtungen des Katholischen Erziehungsvereins für die Rheinprovinz e.V.. Vor Jahrzehnten einmal als typisches Waisenhaus konzipiert, steht heute die heilende pädagogische Betreuung im Vordergrund.

Immer mehr Kinder geraten gegenwärtig in für sie selbst und andere gefährliche seelische Instabilitäten in ihren Familien. Es sind Familien, die eine fürsorgliche Begleitung ihrer Kinder beim Erwachsenwerden - Bedingung für die Entwicklung einer heilen Persönlichkeit - nicht oder nur sehr unzureichend leisten können.

Die Arbeit des Hermann-Josef-Hauses an diesen Kindern kann durch eine geeignete Architektur unterstützt werden. Diese Überzeugung der Heimleitung wurde durch deutliche Änderungen des Befindens der Kinder belegt, nachdem sie in das erste von uns durch Umbau völlig umstrukturierte Gebäude gezogen waren.



< Projekte

Wohnhäuser

> Referenzen

Wohnhäuser

2017 beschäftigen wir uns wieder intensiv mit der Entwicklung unterschiedlicher Typen von Einfamilienhäusern.

Anforderungen und technische Möglichkeiten, besonders hinsichtlich der Energieeinsparung, haben sich in den letzten zwei Jahrzehnten so weit entwickelt, dass diese Häuser gegenüber älteren Bauten einen hohen Wiederverkaufswert haben und so auch eine sichere Anlageform darstellen.

Im Grundsatz bevorzugen wir Materialien und Bauweisen, die sich über viele Jahre bewährt haben, dabei entspricht gerade die massive Bauweise unserer Zielsetzung einer nachhaltigen und wertbeständigen Arbeit.

Am wichtigsten ist es uns jedoch, jedem Bauherrn ein Haus wie maßgeschneidert zu anzubieten.

Gerade bei Planungsbeginn nehmen wir uns deshalb viel Zeit für ausführliche Gespräche, der Entwurf entsteht dann immer als individuelle Verwirklichung der Wünsche, manchmal auch Träume, unserer Bauherren.

Natürlich müssen die Bedingungen des Grundstücks und des Budgets in die Planung einfließen – in der ausgeglichenen Beachtung aller Anforderungen sehen wir unsere Aufgabe als Architekten.

Die Ideen werden dann ausschließlich von regionalen, kleineren Handwerksunternehmen umgesetzt, die selber schon lange erfolgreich in ihren Gewerk arbeiten.

Änderungen und Sonderwünsche führen zu keinen überhöhten finanziellen Forderungen und noch Jahre nach der Fertigstellung stehen Firmen wie Architekt bei allen Fragen rund ums Haus selbstverständlich zur Verfügung.

 


< Projekte
> Home  > Impressum/Datenschutz