Aktuell

 

 

 

 

Juni 2012

KONZEPTIONEN

WTG NRW Anpassung 2018

Kategorie: Pflegeeinrichtung

 

< Aktuell

Neubau eines Dialysezentrums

Neubau eines Dialysezentrums

NEUBAU EINES VERWALTUNGSZENTRUMS

WTG NRW Anpassung 2018

Das Wohn- und Teilhabegesetz NRW fordert von bestehenden Pflegeeinrichtungen bis spätestens 31. Juli 2018 eine Einzelzimmerquote von 80%. Im Zuge der Anpassungsmaßnahmen zur Erfüllung der 80% - Einzelzimmerquote können weitere Forderungen seitens der Heimaufsichten und Landschaftsverbände hinsichtlich der Anforderungen an die Wohnqualität und Barrierefreiheit kommen.

Für nachfolgende Pflegeeinrichtungen wurden Konzepte zur Umsetzung der Einzelzimmerquote entwickelt, teilweise verbunden mit Um- und Anbaumaßnahmen, sowie die sich hieraus ergebenen Abstimmungsunterlagen mit den entsprechenden Zeichnungen und Berechnungen für die Heimaufsichten / WTG-Behörden angefertigt:

- Haus Sauerland, Kirchhunden
- Haus Tannenhof, Windeck
- Altenzentrum Marien-Hospital, Euskirchen
- Pflegeheim Haus Tusculum, Ruppichteroth
- Kurhaus am Park, Hennef
- Ferdinand-Dienst-Haus, Herne
- Seniorenhaus St. Josef, Bornheim
- Haus Assenmacher, Erkelenz
- Haus zur Egge, Altenbeken
- Pflegeheim Oranienhof, Köln
- Krone Seniorenheim, Bergisch-Gladbach
- Haus Amselhof Seniorenresidenz, Bad Waldliesbornh


< Pflegeeinrichtung

> Home> Impressum