Aktuell

 

 

 

 

 

2014-2018

NEUBAU

Mehrfamilienhäuser

 

< Aktuell

Mehrfamilienhäuser



Wohnen

Mehrfamilienhaus für die Stiftung Marien-Hospital Euskirchen

Neue Mehrfamilienhäuser, Region NRW

39 Wohnungen in Mechernich

Die kleine Stadt am Rande der Eifel bietet neben einer landschaftlich reizvollen Lage eine hervorragende Verkehrsanbindung.

Das zu bebauende Grundstück in unmittelbarer Bahnhofsnähe ist für den Geschosswohnungsbau besonders gut geeignet.

Zielgruppe für dieses Wohnhaus sind jüngere Leute in der Lebensphase vor dem eigenen Hausbau, sowie solche der Generation 55+, die über das Wohnen im Alter nachdenken und die Lage in der Region mit ihrem hohen Freizeitwert bei gleichzeitig optimaler Anbindung an den Großraum Köln-Bonn schätzen. Das Wohnen in den energetisch hocheffizienten, komfortablen und barrierefreien Wohnungen bleibt zudem deutlich günstiger als in vergleichbaren Situationen in Köln oder Bonn.

Wohnen für mehrere Generationen in Düren, Betreutes Wohnen in Pulheim

Zwei neu entwickelte Projekte wenden sich an Bewohner mit persönlichen besonderen Ansprüchen. Diese ergeben sich meistens aus dem Alter und damit einhergehenden Einschränkungen.

Die kleinen Wohnanlagen sind in ihr Quartier integriert und profitieren vom gewachsenen Umfeld. Selbstbestimmtes Leben ist möglich, unterstützende Angebote professioneller örtlicher Dienste abrufbar.

Das Projekt in Düren Birkesdorf bietet im Erdgeschoss Wohnungen mit eigenem Zugang vom kleinen Vorgarten und eigener Terrasse für junge Familien, helle Erschließungszonen im Gebäude und kleinere Seniorenwohnungen in den Obergeschossen.

Erster Spatenstich in Meckenheim am 20.6.2014

Unter dem Titel "Wohnen auf der Sonnenseite" hat das Büro Marzusch Architekten in Zusammenarbeit mit einem Meckenheimer Investor eine integrierte Wohnanlage, nicht nur für Senioren, entwickelt. In dem Gebäude mit 2.720 m² Nutzfläche sind die Verwaltung eines Pflegedienstes mit angeschlossener Tagespflege, eine Seniorenwohngemeinschaft mit 10 Plätzen sowie 28 Eigentumswohnungen vorgesehen.

Eigentümer oder Mieter der Wohnungen können vom Pflegedienst im Haus mit seinen Angeboten profitieren. Die Lage des Grundstücks in Bahnhofsnähe mit barrierefreier Anbindung von der Wohnungstür an erschließt auch Bewohnern ohne eigenes Fahrzeug alle Möglichkeiten der Region, insbesondere die Kultur- und Freizeitangebote der Stadt Bonn.

Die Wärmeversorgung des hoch gedämmten Hauses erfolgt über eine erdgasbetriebene Erdwärmepumpe, die bei Spitzenlasten durch einen Brennwertkessel unterstützt wird.

Am 20.6.2014 findet um 12.00 Uhr in Anwesenheit des Meckenheimer Bürgermeisters, Herrn Bert Spilles, der erste Spatenstich statt.